Aktuelles
 16 August 2017

Saisonausklang der Sommerklänge:
Fünf Stimmen, ein Sound, intensive Musik


Die Konzertreihe Sommerklänge endet in diesem Jahr am Sonnabend, den 26. August 2017 um 19.00 Uhr in der Orangerie im Neuzeller Klostergarten mit jungen, frischem A-Capella.

Quintense begeistert mit einem ausgewogenen, vielfältigen und einfühlsamen Sound. Die 2 Sängerinnen und 3 Sänger aus Leipzig schaffen es mit ihren detailverliebten Arrangements dem Publikum die Faszination der A-Cappella Musik und ihre Freude am gemeinsamen Singen nahe zu bringen. Fließend scheint in ihrem Repertoire der Übergang zwischen Jazz und groovelastigem Pop, sodass es jederzeit möglich ist, sich von ihrer Musik mitreißen zu lassen. Mit anderen Worten: Quintense ist frisch, ergreifend, „intensiv“.

Sabrina Häckel, Katrin Enkemeier, Carsten Göpfert, Jonas Enseleit und Martin Lorenz studieren allesamt Schulmusik und fanden sich eher zufällig zum Vorbereiten einer Gesangsprüfung zusammen. Sie bemerkten schnell, wie hervorragend sie nicht nur stimmlich harmonierten und so dauerte es nicht lange bis sie beschlossen, sich der großen Familie der deutschen A-Cappella Szene anzuschließen. Mit ihrer Teilnahme an namhaften Wettbewerben, wie vokal.total (2016) und A-Cappella Award Ulm (2016), schaffte es Quintense sich einen Platz im Herzen des Vokalmusik liebenden Publikums zu erobern.

Tickets können in der Besucherinformation Neuzelle oder im Internet www.kloster-neuzelle.de (zzgl. Gebühren) erworben werden. Erwachsene 15,00 € und Schüler 5,00 €.

Weitere Meldungen

21 November 2017
„Wie eine Insel im Strom der Zeit“: Finanzierung für neue Ausstellung zur Geschichte des Klosters Neuzelle zugesagt weiterlesen

26 Oktober 2017
Neuzelle lädt zum Künstler-Pleinair: Putten erklären den Himmel weiterlesen

13 September 2017
Jochen Kowalski zu Gast im Kloster Neuzelle weiterlesen